Hochentwickelte 3D Dentaldrucker

Herausragende Zahntechnik

Die Technologie der Asiga® Dentaldrucksysteme ist gereift und konzipiert für den Einsatz in der professionellen Produktionsumgebung der Dentaltechnik.

Zahntechnische Erfahrung


dentona hat jahrelange Erfahrung in der Installation von 3D Dentaldrucksystemen und einen kompetenten Support aufgebaut. Das zahntechnische Applikations Know-How ist eine wertvolle Hilfe für jeden Zahntechniker.

Materialkompetenz


Die eigene Entwicklung und Herstellung ist verantwortlich für das innovative und wirtschaftliche Sortiment an generativen Harzen, die optimal auf die Anforderungen der verschiedenen Drucksysteme abgestimmt sind.

 
 

ASIGA PRO2

Der 3D Dentaldrucker für den Einsatz in der Zahntechnik


Die herausragende Genauigkeit, Druckgeschwin-digkeit und Prozessstabilität machen die ASIGA PRO 2 zur optimalen Lösung in einer profes-sionellen Produktionsumgebung. 

ASIGA PRO HD

Der 3D Printer für den professionellen
Einsatz


ASIGA MAX

Der Kompakte All-in-One Printer für dentale Formteile


Der kompakte Desktop-Printer vereint Wirtschaft- lichkeit, Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit in einer Maschine. 

ASIGA PRO 4K

Maximale Effizienz durch 4K Technology



 

Ihr Ansprechpartner für 3D-Printing:

Marc Hütt

Telefon: +49 (0) 231 555 6 - 0

E-Mail: marc.huett@dentona.de

dentona 3D-Printing Workshops

Erfahren Sie mehr über das 3D-Printing und besuchen einen unserer Workshops

Whitepapers zum Thema 3D Druck

Anwenderberichte/Interviews

ASIGA MAX LCD

Qualität zum kleinen Preis

Mit dem LCD Panel der Wellenlänge 405 nm lassen sich mit der ASIGA MAX LCD viele dentale Formteile aus den optiprint Premiumharzen bauen.

Das sagen unsere Kunden aus dem Dentallabor

„Von den Vorteilen der additiven Fertigung sind mein Geschäftspartner und ich voll überzeugt. Wir haben uns für den Drucker ASIGA PRO2 ent-

schieden und mit dieser Investition den Weg für neue Geschäftsfelder geebnet.“

Alexander von Fehrenteil

VFM Dentallabor GmbH

Hamburg

„Seit wir den Printer in unsere Produktion voll integriert haben, geht alles deutlich schneller und präziser.“

 

ZTM Pano Athanasiou

Crossmill GmbH

Remscheid

 

Dentalharze für 3D Dentaldrucker

Die generative Fertigung von dentalen Formteilen auf der Basis digitaler Daten ist dabei, sich in der Zahntechnik zu etablieren und stellt einen wichtigen Teil einer Vielzahl von Prozessketten dar.

Die strahlungshärtenden Premiumharze von optiprint decken dabei das gesamte Materialspektrum der generativen Fertigung in der Zahntechnik ab. Die Produkte sind speziell eingestellt für 3D Printer unter Anwendung des Bildprojektionsverfahrens (DLP®: digital light processing).

Die eigene Entwicklung und Herstellung ist verantwortlich für das innovative und wirtschaftliche Sortiment an generativen Harzen, die optimal auf die Anforde-rungen der verschiedenen Drucksysteme abgestimmt sind.

 

optilign – Fachgerechte Korrektur der Frontzähne

Unsichtbare Zahnkorrektur

optilign ist das innovative Konzept zur fachgerechten Regulierung und Harmonisierung von Frontzähnen durch das Dentallabor. optilign ermöglicht allen Dentallaboren den sicheren und unmittelbaren Zugang zu dem Wachstumsmarkt der kosmetischen Frontzahnkorrektur.

Mit der Anwendung des optilign Konzeptes hat das Dentallabor vom ersten Tag an ein neues, lukratives Geschäftsfeld erschlossen. Zusätzlich bietet das Labor auch seinen Behandlern das Potential zu einer erheblichen Umsatz- und Gewinnsteigerung und sorgt für eine zusätzliche Kundenbindung und Absicherung seines Geschäftes.