Das erste bionische Malschicht-Konzept!

BiomicTM Stain/Glaze ist das erste bionische Malschicht-Konzept, neu entwickelt von Aidite, um die natürlichen Zähne mit höchster Ästhetik und minimalem Aufwand schnell nachzubilden. BiomicTM Stain/Glaze gibt dem Zahntechniker eine unübertroffen schnelle und einfache Methode an die Hand, um seine Arbeit zu vollenden und eine Zahnrestauration zu erzielen, die natürlichen Zähnen täuschend ähnlich ist.

Das erste bionische Malschicht-Konzept hat für den Praktiker den weiteren Vorteil, wesentlich übersichtlicher und wirtschaftlicher zu sein als bekannte Malfarben. Es sind nur die Farben integriert, die im Alltag wirklich zur Anwendung kommen. Zugleich sind dem Anwender beim Intensivieren individueller Charakteristika (z.B. zervikale Bereiche) oder beim Imitieren von Effekten (Mamelons, Transluzenzen etc.) in seiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Das neue BiomicTM Stain/Glaze dient dazu, die Ästhetik natürlicher Zähne mit 2D- und 3D-Farbpasten nachzuahmen. Besonders sind die 3D Glasuren des BiomicTM Stain/Glaze Malschicht-Konzeptes: Die damit erzielte Mischung bietet eine der Schichtkeramik vergleichbare Standfestigkeit. Mit nur einem Brand gelingt so eine natürliche Ästhetik, die bei konventioneller Schichttechnik nur mit weitaus höherem Aufwand zu erreichen ist. 

Freigegeben für:

  • Monolithisches Zirkondioxid

  • Zirkondioxid

  • Zirkonschichtkeramik

  • Presskeramik

  • Lithium-Disilikat

  • Metallschichtkeramik

  • Niedrigschmelzende Keramik

Mit dem von Aidite entwickelten Malschicht-Konzept Biomic können Zirkonoxid-
Zahnrestaurationen ohne Keramikauftrag auf einfache und schnelle Art
und Weise vollendet werden. Die dadurch entstehende Zahnrestauration sieht
natürlichen Zähnen täuschend ähnlich. Unabhängig davon, ob Biomic auf
Zirkonoxid- oder Glaskeramik-Zahnrestaurationen aufgetragen wird, kann ein
unglaublich schöner und natürlicher Effekt erzielt werden.
                                                                                                                    Chen-Ming Kang

Was macht Biomic Stain/Glaze einzigartig?

Bionische Ästhetik

Die Zusammensetzung der 2D-Farbpasten in BiomicTM Stain/Glaze ahmt die Farben natürlicher Zähne vollständig nach. Die 3D-Pastenkombination sorgt anschließend für die ästhetischen Effekte. Gleichzeitig können die 3D-Pasten dazu verwendet werden, die Morphologie der Zahnoberfläche und leichte Konturunterschiede auszugleichen.

Universelles Malschicht-Verfahren

Eine Färbung/Glasur, die für alle Arten von Keramik-Zahnrestaurationen wie Zirkonoxid, Glaskeramik, Keramik usw. geeignet ist, ein universelles Malschicht-Verfahren für alle Zahnrestaurationen.

Einfache Anwendung

Die Farbpasten von BiomicTM Stain/Glaze sind sehr einfach im Gebrauch und benutzerfreundlich. Mit den von Aidite empfohlenen Schemata verfügen Techniker über ein  einfaches System, um optimale ästhetische Ergebnisse zu erzielen.

 
 

Wie entsteht schnell die natürliche Ästhetik?

Biomic Farbkonzept:

Biomic Oberflächenbetonungen:

Hohe Sättigung
Farbton
Warmer Bereich
Kalter Bereich

Orange 1           Orange 2         Terracotta

Shade A             Shade B            Shade C            ShadeD

Orange 1              Gelb             Orange 2

     Lila                  Blau 1               Blau 2            Schwarz

Weiß        Braun      Weiß C     Rosa R   Terracotta

Shade A    Shade B  Shade C   Shade D

Biomic 3D-Pasten

• Die 3D-Paste Natural weist einen hohen Grad an Plastizität auf. Mit dem Mikro-Schichtungsverfahren können Sie die Zahnform anpassen oder die Kontaktpunkte justieren.

• Die 3D-Paste Value dient dazu, den Farbton aufzuhellen. Sie kann direkt auf der Oberfl äche der Zahnrestauration aufgetragen oder mit einer kleinen Menge 2D-Farbpaste 
   vermischt werden.

• Beide 3D-Pasten können in Kombination mit den 2D-Farbpasten verwendet werden. Die in der Substanz enthaltenen Mikrokristallpartikel sorgen für beste ästhetische
   Ergebnisse.

Biomic Fluoreszenz

Zahntechnisches Zirkonoxid hat nicht die Fluoreszenzeigenschaften von natürlichen Zähnen. Mit der Biomic-Glasierung kann die Zahnrestauration mit Fluoreszenzeffekten 
versehen werden, sodass sie wie natürliche Zähne wirken. Schwarzlichtbilder zeigen eine deutliche Fluoreszenz in der nachstehenden Zahnrestauration.

 

Praktische Innovationen für 100% Sicherheit

3D-Colour Plates

Die erste zahnfarbene Farbmischplatte aus dem Original Restaurationsmaterial (optimill 3D Pro Zir). Der Restaurationsfarbe entsprechend wählt der Anwender die passende  Platte (hell, mittel, dunkel), mischt die Farbpasten an und kann Sie entsprechend matchen. Wie nie zurvor kann sofort beurteilt werden, wie die Farbe auf der Restauration 
aussehen wird.

3D Shade Matcher

Der erste Farbring aus dem Original Zirkonmaterial (optimill 3D Pro Zir). Einfach und logisch! Der Praktiker weiß, wie ärgerlich Abweichungen zwischen der vom Zahnarzt ermittelten Farbe und der Restauration sind. Eine Farbreferenz aus Kunststoff unterscheidet sich in Lichtbrechung und -dynamik von einer vollkeramischen Restauration aus Zirkonoxid.