Effektive Zahnstellungskorrektur im Frontzahngebiet

 

Im Fachbeitrag beschreibt ZA Philipp Silber eine kosmetisch orientierte Zahnregulierung mit optilign (dentona AG)

 

Schöne, gerade Zähne –  mit diesem 

Anliegen konsultieren immer mehr Erwachsene die Zahnarztpraxis. Die Regulierung der Zahnstellung soll schnell und unauffällig erfolgen. Konventionelle orthodontische Geräte

(z. B. Zahnspange, Brackets) kommen oft nicht infrage. Als Alternative hat sich die Schienentherapie (Aligner, von engl. to align ‚ausrichten´) etabliert. 

Beispiel ist optilign von Dentona. All-

gemeintätigen Zahnärzten und Dentallaboren wird mit dem Konzept ein hürdenfreier Zugang zum großen Feld der Kieferorthopädie geboten:

 

Auf Basis einer Computersimulation können einfache Zahnstellungskorrekturen  vom allgemeinpraktizierenden Zahnarzt vorgenommen werden.

 

Den ganzen Artikel finden Sie hier: 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Laborant / Chemielaborant (m/w/d)

November 5, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge