smart optics Vinyl

Der Vinyl überzeugt durch Präzision, Geschwindigkeit, Langlebigkeit und einen aussergewöhnlichen Funktionsumfang. Von nun an entscheidet der Anwender selbst, ob er für seine Arbeit einen monochromen oder einen farbigen Textur-Scan erstellen möchte.

Optional entscheidet er selbst, welcher Scan-modus seiner Arbeitsweise am meisten dienlich

 ist. Alternativ hat der Zahntechniker die Wahl, mit geöffneter oder geschlossener Tür zu scannen. Der Vinyl bietet maximalen Komfort und Zeit-ersparnis durch die vollautomatische Z-Achse und die automatische Positionierung des Scanobjektes in das Messfeld. Zusätzlich erhält der Nutzer organisatorische Freiräume durch den Vinyl, indem das übliche Aufschrauben von
Distanzplatten entfällt. Wertvolle Zeit, die sich besser nutzen lässt.

Neben der Zeitersparnis hat smart optics
ein besonderes Augenmerk auf den Bedienkom-fort gelegt. Der Vinyl liefert mit seiner 180-Grad-Öffnung viel Platz zum Arbeiten und die verbesserte Motorsteuerung gewährleistet ruhige und schnelle Motorfahrten. Die große System-platte des Scanners ermöglicht die direkte Aufnahme aller namhaften Artikulatoren. Das kondylenbezogene Scannen artikulierter Kiefer-modelle ist mit den Artikulatoren von Artex®, Baumann®, Gamma® und SAM® sichergestellt.

Artikulatoren anderer Hersteller werden mittelwertig gescannt. Für einen stabilenStand sorgt dabei die rutschfeste Gummimatteauf der Systemplatte, die ein wenigan einen Plattenteller erinnert und die Inspirationfür den Namen „Vinyl“ war. Ganz besonders freuen dürfen sich alle
Anwender neben den technischen Neuerungen
über den erweiterten Lieferumfang. Ein multiDie-Adapter sowie ein Abdruckhalter für den Triple Tray®-Impression-Scan gehören zum Inklusiv-Zubehör dazu. Das hochwertige und stimmige Design rundet den Vinyl ab.

 Der Scanner für den 

 ambitionierten Anwender 

Maximale Produktivität im Alltag

Monochromer oder farbiger Textur-Scan

180-Grad-Öffnung schafft viel Platz zum Arbeiten

Messgenauigkeit 6 μm (ISO 12836)

 

Technische Daten